Jörg Lassahn Kronprinzenstrasse 71 40217 Düsseldorf Ruf: 0211-16340321

Goldrenner 113/No.001

Wie man sieht, haben sich einige Teile in dieses Fahrwerk aus dem Alu-Rahmen hinüber gerettet. Der Radstand ist hier etwa 6cm länger als beim Daxi SM Rahmen.

Der Herkules Teneriffa Rahmen wurde gesandstrahlt und dann Pulver beschichtet. Da mir der nackte Alu Lenker dann doch zu kalt war, habe ich ein Moosgummi Griffband darum gewickelt.

Die verchromte Gabel ist ein normales Serien-Ersatzteil, sieht aber an einem Rennrad schicker aus. Die Laufräder stammen vom Daxi SM. Bereifung von Zaffiro, die sich einigermaßen komfortabel fährt.

Der Vorbau ist ein 65er. Durch die wunderbaren Sachs Bremsgriffe hat man trotzdem eine weit vorgelagerte Haltung - perfekt für Wettrennen. Man taucht in die Griffe förmlich ein.

Die recht einfache Silstar Kurbel habe ich um das kleine Kettenblatt beraubt und zwecks einer geraderen Kettenlinie das große Blatt nach innen versetzt.

Hier begegnete mir zum ersten mal das Sachs Schaltwerk, mit dem ich äußerst zufrieden bin. Es schaltet fix und alles bis zu einer 7er Kassette.

Für ein geringeres Gewicht habe ich den Bremsanker statt aus Eisenblech nun aus 4mm starkem Aluminium gearbeitet. Erste Bedenken bezüglich Bruchgefahr haben sich nach nun drei Jahren harten Einsatzes zerstreut.

Mit der Shimano Dual Pivot Bremse bringt man das Hinterrad fein dosiert bis zum Blockieren.

Jörg Lassahn Kronprinzenstrasse 71 40217 Düsseldorf Ruf: 0211-16340321